Startseite

Ihr Reiseführer für Portugal

Torre dos Clérigos – der Glockenturm von Porto


Wer sich Porto anschaut, sollte es sich nicht nehmen lassen, dem Wahrzeichen der Stadt, dem Torre dos Clérigos, einen Besuch abzustatten. Der Barockbau ist eines der markantesten architektonischen Glanzlichter der Stadt und darf sich zudem „höchster Kirchturm Portugals“ nennen.

 

Erbaut wurde der 76 Meter hohe Turm zwischen 1732 und 1748 von dem italienischen Architekten Nicolau Nasoni, den man wohl als Stararchitekten seiner Zeit bezeichnen kann. Er war am Bau vieler Monumentalbauten in Portugal beteiligt. Nasoni starb 1773 und wurde in der Krypta der Barockkirche Igreja de São Paulo dos Clérigos, zu der der Glockenturm gehört, bestattet. Bezahlt wurde das Bauwerk damals vom Klerus, was den Namen erklärt.

 



Der Torre dos Clérigos befindet sich an der westlichen Seite der Kirche und ist durch ein Zwischengebäude mit ihr verbunden. Wenn man schon einmal dort ist, lohnt es sich unbedingt, auch einen Blick ins Innere der Igreja de São Paulo dos Clérigos zu werfen.

 

Das Gotteshaus besteht zu großen Teilen aus Granit und Marmor, es gibt wunderschöne barocke Holzschnitzereien und man kann sich ein Retabel aus dem 18. Jahrhundert anschauen. Die Fassade der Kirche ist übersät mit barrocken Verzierungen. Für den Bau des Torre dos Clérigos wurde Granit verwendet.

In alten Zeiten diente der Glockenturm von Porto den Seefahrern als Orientierungshilfe, denn er ist schon von Weitem zu sehen und ragt weit aus der Skyline der Stadt hervor. Heute nutzt man diese Attribute anders. Der Glockenturm von Porto ist eine beliebte Touristenattraktion, denn von der Spitze aus kann man die ganze Stadt und das Umland überblicken.

 

 

 

Wenn es einen Ort in Porto gibt, an dem man nahezu perfekte Erinnerungsfotos schießen kann, dann ist es die Aussichtsplattform des Torre dos Clérigos. Um dort allerdings hinzukommen, braucht man eine gute Kondition und man darf keinesfalls Angst vor engen Gängen haben.

 


 

 




© Portugal Reiseführer - Das Land der Küsten! | por3