Startseite

Ihr Reiseführer für Portugal

Die Stadt Porto


Im Norden Portugals liegt eine der bedeutendsten Wirtschaftsstandorte des Landes, Porto. Auf einer Gesamtfläche von etwa 42 Quadratkilometern bietet die Stadt ungefähr 330.000 Menschen eine Heimat und ist somit gleich nach der portugiesischen Hauptstadt Lissabon die größte Stadt des Landes.

 

 

 

Porto besteht aus 15 Stadtteilen, den sogenannten Frequesias und stellt die Hauptstadt des gleichnamigen Distriktes dar. Neben dem großen wirtschaftlichen Einfluss, gewinnt Porto auch kulturell immer mehr an Bedeutung. So tragen verschiedene Kultur- und Bildungseinrichtungen dazu bei, dass die Stadt eine zentrale Stellung für das kulturelle Leben Portugals einnimmt.

 

Die Stadt Porto in Portugal

 

Direkt am Rio Douro gelegen und in unmittelbarer Nähe des Atlantischen Ozeans stellt die Stadt Porto ein reizvolles Reiseziel für Touristen aus aller Welt dar. Aufgrund der historischen Vergangenheit der Region Douro Litoral befinden sich hier zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die beliebte Ausflugsziele für Besucher von Porto sind.

 

 

 

Sehenswürdigkeiten

Eines der bedeutendsten Bauwerke der Stadt die Kathedrale Se. Die zweitürmige Kathedrale und der dazugehörige Bischofspalast stammen aus dem 12. Jahrhundert. Das romanische Bauwerk verfügt über eine beeindruckende Ausstattung, wie zum Beispiel einen vergoldeten Altar oder einen silbernen Altar im Querschiff.

 

Auch der außergewöhnliche Kreuzgang dieses Gotteshauses macht die Kathedrale zu einer der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Porto, denn die barocken Azulejoskacheln bieten dem Besucher einen unvergesslichen Anblick.
Auch die historische Altstadt gilt es bei einem Aufenthalt in Porto unbedingt zu besichtigen. Die sogenannte Ribeira liegt direkt am Flussufer des Douro und wurde im Jahre 1996 zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt. Die zahlreichen Brücken verleihen Porto einen ganz besonderen Charakter und prägen die Altstadt wesentlich.


Ebenfalls am Douro gelegen ist das Castelo do Queijo. Das Kastell wurde im 17. Jahrhundert errichtet und verdankt seiner Form den Namen, denn die Erscheinung des Bauwerks erinnert an einen Käse und übersetzt bedeutet Castelo do Queijo Käseburg.


Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten der Stadt zählen unter anderem das Torre dos Clerigos, der Palacio de Cristal und die Praca da Liberdade. Folglich gibt es viel zu sehen in Porto.

 

 

 

Kultur

Neben den verschiedenen bedeutenden Sehenswürdigkeiten, verfügt Porto über eine Vielzahl an Kultureinrichtungen, die einen interessanten und abwechslungsreichen Urlaub garantieren.


Ein absolutes Muss ist das Portwein-Museum. Hier erfährt der Besucher aller über den Exportschlager Nummer 1 der Region. Das Museum veranschaulicht die Geschichte des Portweins von den Anfängen bis hin zum weltweit beliebten Wein.


Zusätzlich befinden sich in Porto viele weitere Museen, wie beispielsweise das Industriemuseum, das Militärmuseum oder das Transport- und Kommunikationsmuseum.


Auch das Haus der Musik ist immer einen Besuch wert. Die außergewöhnliche Architektur und die hervorragende Lage machen das sogenannte Casa da Musica zu einer bedeutenden Kultureinrichtung der Stadt.
Des weiteren sollten Urlauber bei einem Aufenthalt in Porto ebenfalls das Planetarium, den botanischen Garten und das Haus der Künste, das sogenannte Casa das Artes, besuchen.

 

 

 

Freizeit und Sport

Zu einem Aufenthalt in der Stadt Porto gehört der Besuch des Estadio do Dragao unbedingt dazu. Im Heimstadion des Fußballvereins FC Porto können Urlauber die Sportbegeisterung und das südländische Temperament der Einheimischen hautnah erleben.

 

 

 

Darüber hinaus hält das umfangreiche Freizeitangebot von Porto zahlreiche Aktivitäten, wie zum Beispiel Tauchen, Bootsausflüge, Reiten, Kart fahren oder Bergsteigen, bereit. Zusätzlich haben Touristen die Möglichkeit Sportarten, wie beispielsweise Windsurfing, Segeln und viele weitere auszuüben. Natürlich kommen auch Familien mit Kindern in Porto auf ihre Kosten. So bietet das Indoor-Spielzentrum für Kinder, Indiana Bill, vielfältige Aktivitäten für die ganze Familie.


Ein abwechslungsreiches Nachtleben rundet das Freizeitangebot ab. Porto beherbergt zahlreiche, unterschiedliche Diskotheken, Kneipen und Bars und garantiert ebenfalls Nachtschwärmern einen interessanten Urlaub in Porto.

 




© Portugal Reiseführer - Das Land der Küsten! | por3